RUNWAY Startup Vatorex mit erfolgreicher Crowdfunding Kampagne «Save the Bees»

Mai 18, 2018   

 

Innert wenigen Tagen hat das RUNWAY Startup Vatorex auf wemakeit über 90’000 CHF gesammelt. Die Kampagne läuft noch bis am 26. Mai 2018. Jetzt unterstützen >>>

 

Was macht Vatorex?

Die Varroamilbe ist der Hauptgrund für das Bienensterben. Wir haben eine umwelt- und bienenschonende Methode entwickelt, um die Varroamilbe mittels Wärmebehandlung (Hyperthermie) zu bekämpfen. Unser System erhitzt die Bienenwaben mit einem eingebauten Heizdraht auf 41 Grad Celsius und tötet damit den Parasiten, ohne dass die Bienen davon Schaden nehmen.

Was war die grösste Herausforderung im Zusammenhang mit eurer erfolgreichen Crowdfunding Kampagne?

Ein Crowdfunding steht und fällt mit dem nahen Umfeld und den ersten Supportern. Das Erreichen der ersten 10% des Zielbetrages brauchte definitiv den grössten Effort, weshalb wir unseren ersten Unterstützern auch ausserordentlich dankbar sind. Anschliessend entwickelt sich eine gewisse Eigendynamik, wovon Crowdfunding-Projekte leben. Insgesamt aber fordert ein solches Projekt viele Ressourcen und ist nicht immer ganz nervenschonend.

Was war euer wichtigstes Learning, seitdem ihr im Runway seid?

Als Startup startet man in einem kleinen Team und kann das erste Wachstum auch gut alleine handhaben. Irgendwann aber kommt der Punkt, wo externe Unterstützung – zum Beispiel via Coaching oder VR-Mandaten – unumgänglich wird. Diesen Schritt zu tätigen ist nicht ganz einfach und braucht oftmals ein neu entwickeltes unternehmerisches Denken. Hier wurden wir durch RUNWAY Coaches sehr gut betreut.

Eure nächsten Ziele?

Den Schwung der Crowdfunding Kampagne möchten wir mitnehmen, indem wir jeden zusätzlich gespendeten Franken direkt an die Imkerschaft weitergeben, indem wir unser Vatorex-System verschenken. Dies hält uns von der operativen Seite für die kommenden Wochen auf Trab. Daneben stehen wir kurz vor dem Closing einer Finanzierungsrunde und werden einen Grossteil unserer Ressourcen in die Produktentwicklung investieren, um der Imkerschaft noch bessere Produkte bieten zu können. Schlussendlich vereinfachen wir die Bienenzucht und steigern die Vitalität der Bienenvölker, so dass Imkerinnen und Imker zukünftig voll und ganz auf Chemie verzichten können.

 

Facts & Figures

vatorex

Vatorex wurde im Jahr 2015 von Pascal Brunner (MSc BWS ETH Zürich), Willi Brunner (Imker, Exec. MBA HSG, Biologe UZH) sowie Renato Cortesi (Dipl. El. Ing. ETH Zürich) gegründet und beschäftigt aktuell fünf Mitarbeitende.

www.vatorex.ch & Vatorex bei SRF Schweiz Aktuell


runway-logo-top

Vatorex wird seit dem Jahr 2016 durch RUNWAY unterstützt. Der RUNWAY Incubator befindet sich unter dem innovativen Dach des Technopark Winterthur und wird geleitet vom Center for Innovation and Entrepreneurship der ZHAW School of Management and Law. Ziel ist es, Gründerinnen und Gründern beim Aufbau ihres Startups – insbesondere in der frühen Phase – gezielt zu unterstützen. Weitere Infos & Bewerbunsmöglichkeit >>>